15 # 28/04/2022

Strada Seelbach

Autor: Gian-Luca Courtin

Der Seelbach ist ein aussergewöhnlicher Cocktail mit einer aussergewöhnlichen Geschichte. Im Gegensatz zu vielen anderen Cocktails ist die Entstehung dieses speziellen Drinks gut überliefert. Das Rezept wurde 1995 von Adam Seger, dem damaligen Restaurant-Manager im Seelbach Hotel in Louisville, Kentucky, erstmals zubereitet. Dieser behauptete aber, dass der Cocktail schon zwischen den Jahren 1912 und 1917 kreiert wurde und während der Prohibition vergessen ging. Nach seiner Erzählung ist der Drink dadurch entstanden, dass ein Paar in den Flitterwochen das Hotel besuchte. Der Mann bestellte einen „Manhattan“ und die Frau einen Cocktail mit Champagner. Der Barkeeper mischte aber irrtümlicherweise den Champagner mit dem Mannhattan und schuf somit die Grundlage für den Drink und neuen Hauscocktail.

2016 kam allerdings heraus, dass die Geschichte von Adam Seger frei erfunden war und er den Drink selbst kreiert hatte. Trotzdem wird der Cocktail weiterhin in dem mittlerweile als Seelbach Hilton bekannte Hotel geführt.

Die vermeintlich interessante Geschichte hinter dem Cocktail, machte diesen sehr bekannt. So ist es heute eines der bekanntesten Champagner-Cocktail-Rezepte.

Und natürlich kann man einen Seelbach auch mit Strada zubereiten. Folgende Zutaten brauchst du dazu:

3 cl Bourbon Whiskey

1,5 cl Triple Sec

7 Spritzer Angostura Bitter

7 Spritzer Peychaud’s Bitter

15 cl Strada Millésime Brut

und eine Orangenzeste als Garnitur

 

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf den Strada Millésime Brut in einem Rührglas auf Eis kalt rühren. Das Ganze in ein Champagnerglas abseihen und mit Strada Millésime Brut auffüllen. Mit Orangenzeste garnieren.